DirSync – Invalid Namespace

Seit kurzem funktionierte der DirSync in meinem Lab nicht mehr. Im EventLog gab es zum Zeitpunkt des erwarteten Syncs folgende Fehlermeldung:

Error | Source: Application | Source: Directory Synchronisation | Event ID: 1010 | Invalid Namespace

 

DirSync-InvNamespace1

Da es sich nur um ein Lab handelt, wollte ich einfach auf die aktuellste Version von DirSync upgraden. Dies hat ja bereits schon einmal geholfen. Leider aber nicht in diesem Fall, denn auch ein Deinstallationsversuch scheiterte an der Fehlermeldung „Invalid Namespace“:

DirSync-InvNamespace2

 

Lösung: Kompilieren der mmswmi.mof im Verzeichnis C:\Program Files\Windows Azure Active Directory Sync\SYNCBUS\Synchronisation Service\Bin.

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.