Windows 8.1 Startscreen Layout / OSD

Unter Windows 8.1 ist es sehr einfach möglich, den Start-Screen für eine Firmenumgebung anzupassen. Auf diesem Wege lässt sich sehr einfach das Aussehen eines Firmen-PCs festlegen.

Zuerst ist etwas Handarbeit nötig, denn man muss auf einem Windows 8.1-Client erst einmal manuell das Aussehen bzw. den Inhalt des „Firmen-Start-Screens“ konfigurieren. Beispielsweise könnte dies so aussehen:

W81Start01

 

Dieses Layout muss dann mit Powershell (Export-StartLayout) exportiert werden:

Export-StartLayout -As BIN -Path C:\temp\Win81mssccmfaq.bin

 

W81Start02

 

Die resultierende Datei kann dann einfach während des OS-Deployments auf die Rechner in das Verzeichnis C:\Users\Default\AppData\Local\Microsoft\Windows kopiert werden. Der Name muss dann AppsFolderLayout.bin lauten. Dieses Prozedur ist hier beschrieben: http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj134269.aspx#BKMK_AppFolder. In einer Tasksequenz muss dieses nach „Setup Windows and ConfigMgr“ erfolgen; bei einer MDT-Tasksequenz beispielsweise in der „State Restore“-Group:

W81Start03

 

Ein Gedanke zu „Windows 8.1 Startscreen Layout / OSD

  1. David O'Brien

    Hallo Torsten,
    du koenntest, statt die Datei zu kopieren, auch das dazugehoerige Cmdlet Import-StartLayout nutzen.
    In deinem Fall waere das dann „powershell.exe -ExecutionPolicy Bypass -NonInteractive -Command Import-StartLayout -LayoutPath .\Win81mssccmfaq.bin -MountPath C:\“

    Viele Gruesse
    David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.